Waldbrand Groß/ WSP

Einsatz-Zeit:
Einsatz-Ort: Rahnisdorf/ Annaburger Heide
Einsatz-Nr.: 048
Einsatz-Art: Waldbrand Groß/ WSP
Einsatzkräfte: TLF 20/40
Fremdkräfte: Feuerwehren der:
Stadt Herzberg
Stadt Falkenberg
Stadt Schönewalde
Stadt Schlieben
FF Kraupa
FF Bad Liebenwerda
FF Prestewitz
KBM LKEE
Feuerwehren aus Sachsen und Sachsen Anhalt
Behörden: Polizei
Bundeswehr
Forstbehörde
Einsatzleitung:  

Am späten Freitagnachmittag des 10. August ist in der Annaburger Heide ein Waldbrand ausgebrochen. Durch die anhaltende Trockenheit, hohen Temperaturen und starken Wind entwickelte sich rasch ein Großbrand auf einer Fläche von ca. 80 Hektar.
Der Waldbrand erstreckte sich auf die Bundesländer Sachsen-Anhalt und Brandenburg und befand sich teilweise in militärischen Sperrgebiet.
Wir wurden als Bestandteil der Brandschutzeinheit des Landkreises Elbe-Elster gemeinsam mit den Wehren aus Bad Liebenwerda, Hohenbucko, Elsterwerda-Kraupa und Prestewitz gegen 4 Uhr früh zur Ablöse der eingesetzten alarmiert.
Wir erhielten die Aufgabe restliche Glutnester einzudämmen sowie eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Mit Feuerpatschen, mehreren C-Strahlrohren und den Wasserwerfern der Tanklöschfahrzeuge wurde das Feuer bekämpft. Unterstützung erhielten wir dabei von einem Transporthubschrauber der Bundeswehr aus Holzdorf, welcher immer wieder Wasser aus seinem Außenlastbehälter über die Brandstelle abwarf sowie von der Feuerwehr Beyern, welche eine Wasserentnahmestelle für die im Pendelverkehr fahrenden Tanklöschfahrzeuge aufbaute.
Gegen 19 Uhr waren wir wieder am Gerätehaus zurück und reinigten danach gründlich Fahrzeug und Geräte.

Letzte Änderung: 28.01.2019 09:40

Zurück