Einsatzübung Technische Menschenrettung

Einsatz-Zeit:
Einsatz-Ort: Rückersdorf, Oppelhainer Straße
Einsatz-Nr.: 040
Einsatz-Art: Technische Menschenrettung
Einsatzkräfte: LF 10/6
TLF 20/40 + BTA
MTW
Fremdkräfte: Feuerwehr Oppelhain
Feuerwehr Sorno
Behörden:  
Einsatzleitung:  

Mit dem Stichwort "Technische Menschenrettung" wurden wir gemeinsam mit den Wehren aus Oppelhain und Sorno in die Oppelhainer Straße in Rückersdorf alarmiert. An der Einsatzstelle im Kieswerk Rückersdorf wurde durch den Einsatzleiter folgende Lage festgestellt: Eine Person war unter einen Container eingeklemmt, eine weitere Person war unter Schock von der Einsatzstelle geflüchtet. Desweiteren kam es unmittelbarer Nähe zu einem Brandausbruch, welcher mehrere Gasflaschen bedrohte. Sofort wurden mehrere Einsatzabschnitte gebildet um den Einsatz effektiver abzuarbeiten. Die unter dem Container eingeklemmte Person wurde nach der Sicherung des Containers durch den Einsatz von Hebekissen befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Kameraden aus Sorno kümmerten sich währenddessen um die Brandbekämpfung sowie dem Kühlen der Gasflaschen. Hierbei wurden sie durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges aus Rückersdorf unterstützt. Die Kameraden aus Oppelhain durchsuchten das Gelände nach der geflüchteten Person. Im Verlaufe des Einsatzes wurde festgestellt, dass auf dem See ein Ölfass trieb sowie sich eine weitere verletzte Person auf dem Schwimmbagger befand. Sofort wurde das mitgeführte Boot zu Wasser gelassen und die Person gerettet. Außerdem wurde das Ölfass geborgen und gesichert. Zum Glück war dieses unbeschädigt, so dass kein Gefahrstoff ausgetreten war. Die ganzen Szenarien stellten sich glücklicherweise als Einsatzübung dar, welche sich die Ortswehrführungen gemeinsam ausgedacht hatten. Ein Dank gilt den Organisatoren der Übung sowie der Firma Pro Beton GmbH Rückersdorf für die Nutzung des Geländes.

Letzte Änderung: 10.11.2019 09:37

Zurück